Posts by Bloodpack14

    Hey Freunde,

    da es hier ja ein bisschen ruhiger geworden ist hier mal ein kleines Update,

    mehrer RF´ler spielen seit wenigen Tagen auf Virtual-RP den Server für den John_Blei und leo1999 schon fleißig Werbung gemacht haben.

    Nun animieren wir euch wenn ihr lust auf neues RP habt und die Nase voll von Arma3 euch uns doch gerne anzuschließen,

    es spielt schon eine beachtliche Menge an Leuten auf dem Server, natürlich muss man vorwegnehmen das der Server noch in den Kinderschuhen steckt und sich dementsprechend fehler oder Bugs einschleichen könnten.

    [https://virtual-rp.de/]


    Zudem hier eine kleine Ankündigung am Rande, da es aktuell noch kein eigenes Thema dazu gibt, einige von uns werden das neue MMO Spiel New World von Amazone Game Studios spielen was am 25.08.2020 Released wird

    die Vorbesteller dürfen etwas früher ran, wenn ihr auch daran interesse habt, meldet euch einfach mal bei uns.



    Somit allen ein schönes Wochenende 8)

    Zu den Base bildern muss man einen ganz besonderen Dank an Sriver und meinen Schatzi FlorianRF rausgeben, Die Ideen stammen sowohl von den beiden also auch (Eigenlob) von mir 😇

    Die Umsetzung haben die beiden dann in c.a 6 Stunde harter konzentration mit der ein Oder anderen Explosion umgesetzt.

    Meine wenigkeit hat (Achtung schon wieder Eigenlob☻) dem ganzen dann einen letzen Feinschliff verpasst und ich habe den Sanitötern sowie all unseren Kameraden schöne Deko geschenke gemacht 😄 (damit hier auch niemand auf dem Boden schlafen muss) Deswegen eine kleine bitte, seid etwas vorischtig wenn ihr euch in der base bewegt, oder fahrzeuge bewegt, wir wollen ja nicht gleich wieder im Dreck schlafen müssen 😯

    Die frage ist wie du schon erwähnt hast, ob das ganze zeitechnisch machbar wäre.

    Dss zweite "Problem" wären die mods es hat glaube nicht jeder die antistasi mods.

    Dann wäre es evtl sinnvoller gleich eine Kleine aufgabe zu übernehmen mit allen.

    Keine große umfangreiche Mission aber evtl was kleines, die frage halt auch hier wieder wie wird das ganze Zeittechnisch eingeschätzt.

    Anmeldung Grundausbildung

    Das wir c.a einschätzen können mit was für einer Größe wir zu rechnen haben.


    Zudem könnt ihr unter diesem Beitrag gerne schreiben, ob ihr spezielle Dinge kennen und lernen wollt,

    D.h zum Beispiel eine genaue Erklärung des ACE systems etc.

    So wissen auch die Leute die das ganze Durchführen wie viel Zeit sie einplanen müssen, und ob ein Samstag dafür ausreichend ist/wäre.

    Oder ob wir von allem einfach einmal einen Crashkurs geben das jeder weiß, wie alles richtig funktioniert.


    Für die unter uns die sich evtl. darüber "aufregen" oder meinen sie bräuchten das nicht, da sie es unter anderem vlt. Schon 6 bis 8 mal mit @Tom oder @Florian durchgekaut haben.

    Man sollte bedenken, wir spielen eine Milsim d.h:

    MilSim in Arma steht in unseren Augen für die Simulation von Militärischem Auftreten und Disziplin, von originalgetreuen militärischen Strukturen sowie militärischer Taktik im Feld.

    Den wir versuchen ja einen Einheit darzustellen die in den unterschiedlichsten Situationen die Menschheit und das Land von Gefahren befreit.


    Natürlich ist das Ganze nur ein "Spiel" dennoch bin ich der Meinung das mit dem Richtigen know how das Ganze doppelten Spaß und weniger Stress verursacht :D:saint:

    Also, ich für meinen Teil kann sagen das ich noch unterwegs bin (nachts ab und an :D) , das Problem das auftritt ist halt das wenn jemand spielt die Zeit weiterläuft somit geht den anderen die Ernte kaputt.

    Wäre mal schön zu wissen ob es auser mir noch jemanden gibt der da weiterhin drauf lust hätte.

    Am Anfang waren wir ja ziemlich viele die dem ganzen Zugestimmt haben.


    Worum geht es in League of Legends?


    Am wichtigsten ist die »Kluft der Beschwörer« oder Englisch auch »Summoner’s Rift«. Hier spielt der Hauptmodus von League of Legends.

    In der Kluft treten zwei Mannschaften mit jeweils fünf Spieler gegeneinander an. Das Ziel ist es, das Hauptgebäude des Gegners den sogenannten (Nexus) zu zerstören.

    Vor einer Partie wählt jeder Spieler einen Champion. Davon stehen mittlerweile über 140 zur Auswahl. Jeder Held besitzt einzigartige Fertigkeiten, die dabei helfen, das Spiel zu gewinnen.


    Wie funktioniert die Karte in League of Legends?


    Was LoL ausmacht, ist das Spielfeld. Dieses besteht aus drei Wegen, die im Fachjargon »Lanes« genannt werden. Auf jeder dieser Lanes stehen Türme: Drei gehören dem eigenen Team, drei dem gegnerischen. Türme dienen dazu, die eigenen Spieler zu schützen und greifen dementsprechend Gegner an, sollten sie den Türmen zu nah kommen. Zusätzlich laufen über jede Lane kleine Monster, Vasallen oder in englisch auch »Minions« genannt. Sie spielen in League of Legends eine wichtige Rolle.

    Zwischen den Lanes gibt es einen Dschungel mit neutralen Monstern, die euch Erfahrung und Verstärkungen bringen.

    Was sind Gegenstände in League of Legends?

    Tötet ihr einen gegnerischen Vasallen, erhaltet ihr wichtiges Gold, mit dem ihr im Shop Gegenstände kaufen könnt, die euren Charakter stärker machen.

    Auch das Zerstören von Türmen bringt euch Gold, sowie Erfahrung ein. Diese benötigt ihr, um im Level aufzusteigen und so eure Zauber zu verbessern.

    Das ist eure Hauptaufgabe in der ersten Phase des Spiels. Je mehr Vasallen ihr tötet und Türme einreißt, desto mehr Erfahrung und Gold erhaltet ihr und umso bessere Gegenstände. Kaufen könnt ihr sie dort, wo ihr startet: Auf der Fontäne beim Händler.

    Das Spiel empfiehlt euch die bestmöglichen Items im Shop und ihr solltet auch genau diese erwerben (Bei weniger erfahrung) Später merkt ihr selber welche Items euer Champ braucht und wie ihr euren eigenen Item Build bauen wollt.

    Ziel bleibt es, bis zum gegnerischen Hauptgebäude vorzustoßen.

    Dafür müssen aber die Gegner aus dem Weg geräumt werden.

    Welche Rollen gibt es in League of Legends?

    In League of Legends hat jeder Spieler andere Aufgaben, die grob an eine Lane auf der Karte gebunden sind.

    Toplaner: Diese Rolle ist auf dem obersten Weg der Karte beheimatet. Wer Toplaner spielt, wählt meistens einen sogenannten Tank. Seine Aufgabe ist es, viel Schaden einzustecken. Um dies zu gewährleisten, kauft ihr dicke Rüstungen, die den erhaltenen gegnerischen Schaden reduzieren.

    Als Alternative lässt sich hier auch ein Kämpfer spielen, der sich alleine behaupten und Solo-Aufgaben übernehmen kann.

    Mid-Laner: Wie es der Name schon vermuten lässt, halten sich Mid-Laner auf dem mittleren Weg der Karte auf. Ihre Aufgabe ist es, magischen Schaden auszuteilen. In League of Legends gibt es nämlich zwei unterschiedliche Arten von Schaden: Magischer Schaden, der von Zauberern stammt, und physischer Schaden. Diesen teilt ihr durch den Standard-Angriff mit Rechtsklick und durch spezielle Fähigkeiten aus.

    Als Alternative könnt ihr hier auch mit Assassinen, die sich hingegen auf physischen Schaden spezialisieren, auflaufen.

    Support: Der Unterstützer spielt ebenfalls auf der unteren Lane. Da der AD-Carry sich auf das Schadenausteilen konzentriert, besteht die Aufgabe des Supporters darin, ihn zu beschützen und ihm dabei zu helfen, Vasallen zu töten.

    Jungler: Eine gesonderte Position nimmt der Jungler ein. Er hält sich nämlich im Wald zwischen den unterschiedlichen Lanes auf, dem Dschungel oder englisch Jungle. In dem baumreichen Areal gibt es neutrale Monster, die nicht nur Gold bringen, sondern euch für einen limitierten Zeitraum mit besonderen Fertigkeiten ausstatten können.

    Jungler sind in der ersten Phase einer Partie die Spielmacher und statten aus dem Wald heraus ihren Mitspielern auf den Lanes kurze Besuche ab und versuchen ihnen einen Vorteil zu verschaffen.

    Welche Spielmodi gibt es in League of Legends?

    Wie bereits erklärt, ist der klassische 5-gegen-5-Modus der populärste in League of Legends. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede: Ab Level 30 könnt ihr beispielsweise in der Rangliste spielen und bekommt mit jeder Partie Punkte. Bei normalen Spielen geht es hingegen nur um Ingame-Währungen, durch die ihr neue Helden freischalten könnt.

    Wer es etwas lockerer angehen möchte, kann sich außerdem im 3-gegen-3 versuchen. Hier ist die Karte etwas kleiner, sodass die Partien auch nicht so lang sind wie im 5-gegen-5.

    Für maximalen Spaß gibt es noch den ARAM-Modus. Das ist kurz für All Random All Mid. Hier bekommt ihr zufällig einen Helden zugelost und müsst gemeinsam mit eurem Team auf einer einzigen Lane bestehen. Das Ziel ist es, wie bei allen anderen Modi auch, die gegnerische Basis zu zerstören. Viele Spieler nehmen den Modus nicht wirklich ernst, da es wirklich nur um den Spaß an der Freude geht.

    Riot Games implementiert in unregelmäßigen Abständen auch immer mal wieder temporäre Modi: So gibt es beispielsweise URF, bei dem eure Fähigkeiten 80% weniger Abklingzeit haben.

    Der Landwirtschafts-Simulator ist ein Simulationsspiel des Schweizer Entwicklers Giants Software aus Zürich,

    Der erste Teil der Reihe war der Landwirtschafts-Simulator 2008

    Der Aktuell letzte Teil folgte 2020 als Mobile Game,

    Das Spiel kennt drei verschiedene Spielmodi:

    Missionen und den zeitlich unbegrenzten Karrieremodus sowie Mehrspielermodus,

    Die Missionen übernehmen hierbei die Rolle des Tutorials (in früheren Teilen der Reihe), in deren Rahmen sich der Spieler mit dem Spielprinzip, den Gerätschaften und den Tätigkeiten vertraut machen kann und erste Eindrücke gewinnt.

    Typische Missionsziele sind zum Beispiel die Bearbeitung einer vorgegebenen Fläche mit einem landwirtschaftlichen Gerät, oder das Abfahren einer vorbestimmten Strecke auf Zeit.

    Ziel des Karrieremodus ist es, durch die Bewirtschaftung von Feldern zu einem modernen und erfolgreichen Landwirt aufzusteigen. Anfangs beginnt der Spieler auf einem Bauernhof mit wenigen recht kleinen Maschinen, die im Spielverlauf mit dem erwirtschafteten Gewinn gegen größere Maschinen ausgetauscht werden können. Ein Wirtschaftssystem beeinflusst dabei die erzielten Preise für die Ernte.

    Eine einfache Wettersimulation und ein Tag-Nacht-Zyklus erfordern außerdem ein wenig Planung, wann welche Tätigkeiten ausgeführt werden können.

    Die Maschinen müssen mit Kraftstoff betankt und die Geräte mit Inhalt wie z. B. Saatgut befüllt werden. Und nach Langer benutzung auch gewartet werden.

    Die Spielfigur hingegen muss, wie bei manchen Simulationen üblich, nicht versorgt werden.

    Ab der Version 2011 sind auch Tiere wie Kühe enthalten, in der 2013er Version kamen dann zu den Kühen noch Schafe und Hühner hinzu, die neben der Ernte als weitere Einnahmequelle dienen. Zum 17er gibt es auch Schweine, im 19er kamen Pferde dazu. Zudem können durch die Erzeugung von Strom weitere Einnahmen erwirtschaftet werden. Hierfür stehen dem Spieler frei platzierbare Sonnenkraftwerke und Windkraftanlagen zu Verfügung. Es ist außerdem möglich, eine Biogasanlage sowie Gewächshäuser und Bienenhäuser zu betreiben. Mit der Veröffentlichung des Landwirtschaftssimulator 15 ist auch die Forstwirtschaft im Spiel integriert.

    Das spiel selbst ist durch Zahlreiche Mods erweiterbar die den Spielspaß immer wieder aufs neue anheben.

    Hallo zusammen,

    Da wir ja leider keine Möglichkeit haben im Forum Videos oder Clips hochzuladen

    Habe ich mal meine Clips und Lustige momente mal zusammen geschnitten, und auf Youtube hochgeladen :P

    der Video inhalt stammt aus der Mission vom 04.04.2020:thumbup:


    Das ganze findet ihr unter dem folgendem Link:

    Da kann man nur sagen, wer da nicht dabei war hat 100% etwas verpasst.

    Ich liebe unsere durchgeknallte Chaoten Truppe😂

    Zur Mission braucht man garnicht viel sagen es gab eine menge explosionen,

    Ein haufen kaputte fahrzeuge, und es floß viel Blut, schweiß und Tränen (hauptsächlich bei den Gegner natürlich😂)

    Bin gespannt was wir als nächstes starten werden.

    Ein dickes Lob an alle die an diesem event mitgewirkt haben👍🏻👍🏻

    Abschließend kann man sagen es gab keine toten auf unserer Seite

    und der Oberst ist wieder sicher im Nest gelandent😋


    Quote

    "Leadership is the ability to inspire a group to accomplish a mission"